© 2018 Joshua Grothe

IMPRESSUM & DatenSCHUTZ

 Tel: +49 152 14720296 | PA Tom

Tel: +49 30 44017027 | Agency

ABOUT

Josh wurde geboren als Sohn der Heilpraktikerin Ute und des Schamanen und Meditation-Lehrers Thomas. Am 2. Oktober 1987 in Berlin-Friedrichshain. 

 

Zwei Jahre später sah er einen DDR-Knast von innen. Aber nur für einen Tag, weil sein Vater einen nicht genehmigten Kurzfilm drehte.

 

Ein paar Jahre später musste Josh wieder sitzen. Er wurde auf einer Montessourischule in der Nähe Berlins eingeschult.

 

Mit 9 Jahren war Josh schon voller Tatendrang und dachte sich ein Theaterstück aus, das von NVA-Soldaten handelte, die vom Krieg zurückkehrten und in einer Bar abhingen. Auch damals ergab das keinen Sinn. Trotzdem feierte die Kriegs-Komödie einen großen Erfolg an der pazifistischen Schule. 

 

Nachdem Josh sehr behütet mit seinem Vater Thomas in einer Schmiede auf dem Land aufwuchs, hat er mit 16 Jahren beschlossen allein nach Berlin zu ziehen.

Seine schwierigste Rolle: Heidi Klum

Dort hat er ein FSJ mit Kindern und Behinderten gemacht und anschließend das Fachabitur im Sozialwesen. Man könnte also sagen, Josh ist geprüfter Gut-Mensch. Und wie jeder Gutmensch war es auch Joshs Traum mit Mönchen in Asien zu trainieren.

 

Nach Tausend Schüsseln Reis und Trainingsstunden zog es Josh wieder nach Berlin.

 

Er stieg ins Filmgeschäft ein und sammelte seine ersten Dreherfahrungen in dem „Til-Schweiger-Film 1 1/2 Ritter“ an der Seite von Stunt-Koordinator Volkhart Buff.

 

Die ersten Schritte auf einer Bühne, abgesehen von denen in der Montessourischule, ging Josh an dem kleinen Off-Theater Reißverschluss mit Regisseur Joachim Stargard. Seine schwierigste Theaterrolle erhielt er am Deutschen Theater. Mit rasierten Beinen Heidi Klum zu spielen, verlangte viel von dem Jungschauspieler ab.

 

Die Berliner Agentin Anke Balzer, fand Joshua, der die Kombination aus Schauspiel, Kampf und Gutmensch vereint, sehr spannend und nahm ihn 2011 unter Vertrag.

 

2014 und 2016 musste Joshs Agentin, die er liebevoll meine 007 nennt, fast das ganze Jahr lang auf ihn verzichten, weil die Matrix-Macher Josh als Fight-Designer engagiert haben. Weltweit drehte er die neue Sci-Fi-Serie für Netflix "Sense 8“, in der in der 2. Staffel auch zum Cast gehörte.

 

Zur Zeit lebt er im Prenzlauer Berg und plant nach Mitte zu ziehen.